Früher oder später entsteht bei vielen Bridgespielern der Wunsch nach einer “Weiterbildung”. Das gilt in besonderem Maße für Bridge-Frischlinge. Sie haben Standvermögen bewiesen und die Grundkurse bis zu letzten Lektion absolviert, spielen jetzt häufig oder sogar regelmäßig  und sind überrascht, wie viel Wissen sie  aus den Kursen mitgenommen haben. Gleichzeitig merken sie, da scheint doch noch die eine oder andere Info zu fehlen, womit sie recht haben. Da ist ein Ergänzungskurs angesagt.

Natürlich gibt es auch routinierte Bridgespieler, die zwar solche Zusatzkurse schon mal absolviert haben, aber an einer Auffrischung interessiert sind. Auch sie können auf unser Kursangebot zurückgreifen.

Wenn Sie an einem der Kurse interessiert sind, dann können Sie sich   bei uns voranmelden. Wenn sich genügend Teilnehmer  für einen Kurs vorangemeldet haben, dann suchen wir  zusammen mit Ihnen einen geeigneten Termin.

Alle Kurseinheiten gehen bei uns über volle drei  Stunden (180 min) mit einer Pause.  Für alle Kurse haben wir Begleitmanuskripte verfasst, die den Inhalt der Kurse sehr gut widerspiegeln.

Wenn Sie sich als Gruppe mit mindestens acht  Teilnehmern anmelden, dann können Sie sich auch Ihren Kurs selbst zusammenstellen.  Für   jeden Kurs ist bei  jeder Kurseinheit detailliert angegeben, welches Thema behandelt wird. Sie picken sich einfach die Kurseinheiten heraus, für die Sie sich interessieren. Dann müssen wir nur noch einen Termin finden und dann geht’s los.  Jede Kurseinheit kostet 13 € für jeden Teilnehmer. Ein solcher Privatkurs  mit 5 Unterrichtseinheiten würde also eine Kursgebühr von 5×13 € = 65 €/Teilnehmer  ergeben.