In unseren Büchern ist der Stoff in größeren Kapiteln zusammengefasst. Die Bücher  enthalten ein ausführliches Inhaltsverzeichnis und ein Stichwortregister.

*****************************************************************************************************************************************

Vom Whist zum Bridge

Dieses Buch führt Bridge-Eisteiger auf spielerische Weise über die Anfangshürden.  Es folgt der historischen Entwicklung von Bridge. Es zeigt  die einzelnen Schritte  dieser Entwicklung auf, wobei allerdings keine Ballast aus vergangenen Jahrhunderten mitgeschleppt wird, der dann wieder abgeworfen wird.

Am Anfang steht das Whist-Spiel mit seinen extrem einfachen Spielregeln. Dann geht es ohne Umwege   zum modernen Bridge. Das gesamte Regelwerk entwickelt sich und  Elemente des Bietens und der Spieltechnik  werden gezeigt.

Das Buch ist deshalb auch sehr gut geeignet, um Kinder an Bridge heranzuführen.  Man kann auf den einzelnen Entwicklungsstufen verweilen und dann die Neugierde auf die nächste Stufe wecken.

Wer sich durch das Buch durchgearbeitet hat, ist noch ein gutes Stück vom modernen Bridgespiel entfernt. Den Weg dorthin kann man zügig zurücklegen in dem man einen Bietkurs besucht, der sich natürlich auch immer mit der Spieltechnik beschäftigt. Oder aber, und das gilt besonders für Kinder, eine Bridgeexpertin oder   Bridgeexperte aus dem Freundeskreis   betätigt sich als Führer durch das Bridgeland.

Preis: 15 €;          Schuber: 5 €

***********************************************************************************************

Bridge für Einsteiger

 Bridge besteht aus zwei Abschnitten: Dem Bieten und dem Spielen, auch als Abspiel bezeichnet. Das Bieten ist im modernen Bridge sehr ausgefeilt und erfordert schon einiges an Zeit, um es zu erlernen. Die Bridgeschüler mussten also lange Zeit Trockenübungen machen ehe sie Bridge im vollen Umfang erfahren konnten.

Diese Schwierigkeit führte dann dazu, den Unterricht vom  Kopf auf die Füße zu stellen. Das Bieten wurde für Unterrichtszwecke stark vereinfacht und in den Vordergrund wurde das eigentliche Karten-Spielen gestellt. Diesen Weg geht auch dieses Buch.  Die hier gewählte Bietmethode ist bereits dem „richtigen“ Bieten ziemlich ähnlich, läuft in der  Regel  einfach und rasch ab, lässt aber Spielraum für Fantasie und Temperament der Spieler.

Daher liegen  die  Schwerpunkte des Buches auf den Spielregeln und der Spieltechnik.  Den Begriff Spieltechnik kennen Sie aus vielen Sportarten.  Im Bridge brauchen Sie Spieltechniken, um das Potential, das die Karten in Ihrer Hand enthalten, voll ausschöpfen zu können. Das ist auch nötig, denn Sie müssen, wie Sie sehen werden, einen Kontrakt erfüllen, den Sie vorher ersteigert haben.

Das Buch verschafft also einen raschen Einstieg in das moderne Bridge. Das gilt auch für das Bieten, denn der vereinfachte Bietprozess aus dem Buch basiert schon auf einem Dialog der Partner wie im richtigen Bieten.

Preis: 20 €;          Schuber: 5 €

*************************************************************************************************************************************************

Bridge-Bietsystem mit Fünfer-Oberfarben

Dieses Buch besteht aus zwei Teilen. Es orientiert sich am offiziellen Bietsystem des Deutschen Bridgeverbandes, das mit ForumD-2012 bezeichnet wird. Diese Bezeichnung rührt daher, das der DBV sein schon etwas in die Jahre gekommenes Bietsystem ForumD im Jahr 2012 an die moderne Entwicklung im Bridgesport  angepasst hat. Das Bietsystem in unserem Buch weicht von diesem offiziellen System in einigen Punkten ab. Darauf wird in Fußnoten hingewiesen und die Gründe für die Abweichungen werden genannt.

Teil I: Die Grundlagen

Hier werden die Eröffnungen, die Antworten auf Eröffnungen , die Gegenreizung, die Eröffnung 1SA und die Folgereizungen auf die 1SA-Eröffnung behandelt.

Alle Elemente, die auch für die weiteren Aspekte des Bietsystems relevant, werden bereits im Teil I besprochen.

Preis: 20 €         

Teil II: Erweiterungen

Auf dem Bridge-Fundament aus  Teil I werden im Teil II die folgenden Bausteine gelegt: Wiedergebote des Eröffners, Wiederantworten, Extreme Eröffnungen, Schlemmreizung und Wettbewerbsreizung. 

Preis: 20 €;          Schuber für beide Hefte: 5 €